Da wir zur Zeit Zuccini im Überfluß haben,hier ein paar leckere Rezepte

mann will ja nix wegschmeißen was mann vorher so schön gepflegt

und gegossen hat

gefüllte Zucchini

  • Man nehme:
  • 120 GrammReis
  • 4 mittelgroße Zucchini,
  • 1 gelbe und 1 rote Paprikaschote,
  • 1/2 Zwiebel
  • 1-2 Zehen Knoblauch,
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 0,3 Liter Gemüsebrühe,
  • getr. Oregano, getr.Rosmarin, Kräutersalz.

Zubereitung:
Den Reis am besten über Nacht in Wasser quellen lassen oder nach Anweisung kochen
In 0,3 Liter Gemüsebrühe aufkochen 
Die Zucchini halbieren und mit einem Löffel bis zur Hälfte aushöhlen. Kurz in kochendem Wasser blanchieren.
Paprikaschoten, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und im Olivenöl anschwitzen.
Den gekochten Reis dazugeben, ebenfalls anschwitzen und mit den Kräutern würzen und abscnmecken.

 

Die Reisfüllung in die ausgehöhlten Zucchini füllen, in eine Pfanne setzen, mit wenig Gemüsebrühe angießen und bei ca, 180°C im Ofen für ca. 30 Minuten garen.
  dazu Käsesauce oder Tomatensauce

 

Spaghetti mit Zucchini

  • Man nehme:
  • 4 Zucchini (mittelgroß)
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Spaghetti
  • Salz
  • Pfeffer

Knoblauch schälen und hacken, Zucchini waschen und würfeln.

Olivenöl erhitzen, Knobi darin andünsten, dann die Zucchiniwürfel dazu, goldbraun braten, mit Brühe ablöschen mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm stellen.

Spaghetti "al dente" kochen, abgießen und in einer vorgewärmten Schüssel mit dem Zucchinigemüse mischen. Am besten schmeckt´s mit Parmesan    Zubereitung ca.20 min ............sehr kalorienarm

PS:das gibt´s bei uns ein mal in der Woche

 Zucchini mit Feta gefüllt

  • Man nehme:
  • zwei bis drei Zucchini
  • 1 Feta
  • Alufolie

Zucchini längs in Streifen bis zum Anschlag einschneiden (nicht ganz durch, wie ein Fächer)
Feta in dünne Streifen schneiden,
in den Zucchinifächer einlegen,
mit Alufolie umwickeln, ab auf den Grill.

Zucchini Kuchen

Man nehme:

  • 3 Eier
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse braunen Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Tasse Öl
  • 350 Gramm Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Natron
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 2 Tassen geriebene Zucchini (1-2 Stangen)
  • 1 Tasse Rosinen ( wer es mag)
  • 1 Tasse gemahlene Nüsse

Eier, Zucker und Öl verrühren.
Den Rest zufügen und alles in eine Kuchenform (Kasten oder Napfform) geben.
bei 175 ° ca. 50 Min. backen

Lecker! Schmeckt toll, geht schnell.