Ananas Minz Marmelade

 

Das brauchen Sie:

 

1 kg Ananas (vorbereitet gewogen)
2 Zweige frische Minze
500 g Gelierzucker 2:1


Ananas schälen, Mittelstrunk entfernen und das Fruchtfleisch pürieren. Minzeblättchen abzupfen und fein hacken.

Ananas und Gelierzucker in einem großen Topf unter Rühren zum Kochen bringen. Bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Minze zugeben.

Heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.


 

 

 

 

Erdbeermarmelade für Eilige

Zutaten:

300 g Erdbeeren
(vorbereitet gewogen)
1 Packung Dr. Oetker Express

Gelier Zucker
Vorbereiten: Erdbeeren
waschen, abtropfen lassen, entstielen,
sehr fein schneiden und
300 g abwiegen.
Zubereiten: Früchte und
Express Gelier Zucker in einem
Rührbecher sehr gut verrühren.
Rührbecher in die Mikrowelle
stellen und bei 600 Watt
3 Minuten (oder bei 800 Watt
2 Minuten) erwärmen.
Hinweis: Bitte Gebrauchsanleitung
des Geräteherstellers
beachten. Fruchtmasse gut
umrühren, nochmals bei
600 Watt (oder 800 Watt)
2 Minuten erwärmen, dann
wieder gut umrühren.
Konfitüre sofort randvoll in vorbereitete
Gläser füllen. Mit
Schraubdeckeln (Twist-off®)
verschließen, umdrehen und
etwa 5 Minuten auf dem
Deckel stehen lassen.
TIPP: Um zu sehen, wie fest die
Konfitüre in den Gläsern wird, geben
Sie 1–2 Teelöffel der heißen Fruchtmasse
auf einen gekühlten Teller. Ist
Ihnen die Probe nicht fest genug,
erwärmen Sie die Konfitüre erneut
2 Minuten bei 600 Watt oder
800 Watt.
Express-Erdbeerkonfitüre
ergibt etwa 450 g für 2 kleine Gläser ·

Zeitbedarf etwa 15 Minuten
Man nehme:
Ideal für spontane Konfitüreideen:
der neue Express Gelier
Zucker. Damit kann man schnell
und in kleinen Mengen ganz einfach
Konfitüre machen, die dank
schonender Früchteverarbeitung
besonders fruchtig schmeckt.
Gelingt leicht


     Kürbismarmelade
     ca. 6 Gläser

    Man nehme:

     750 Gramm weichfleischiges Kürbisfleisch
     250 Gramm getrocknete Aprikosen
     1/2 Liter Orangensaft
      Schale einer unbehandelten Orange
      3 Esslöffel Zitronensaft
      500 Gramm Gelierzucker 2:1
      das Mark aus 4 Vanilleschoten

Das Kürbisfleisch und die Aprikosen würfeln, mit dem Orangensaft und dem Vanillemark mischen und in einem geschlossenen Topf bei

wenig Hitze 20 Minuten weich garen.
Dann alles fein pürieren, Zitronensaft und Gelierzucker untermischen und unter Rühren aufkochen lassen.
3 Minuten sprudelnd kochen lassen und sofort in die gut gereinigten Gläser füllen.

 Die Gläser sofort verschließen und auf den Kopf stellen, sind ca.3 Monate hatbar.             TIPP: Kann mann sehr gut verschenken